UFS Explorer
homecontact
  Lösungen Produkte Service Download Bestellen Informationsbank Support
 
 

Nützliche Tipps zur Wahl einer richtigen Datenrettungssoftware

    

Datenverlust ist heutzutage eine schwierige aber keinesfalls eine extreme Situation. Egal, ob Sie die Daten selbst versehentlich gelöscht bzw. die Festplatte irrtümlich formatiert haben, Ihr NAS ausgefallen ist, Ihre Daten von einer Speicherkarte der Kamera verloren sind, oder Sie irgendwelches andere Datenverlustproblem haben, Ihre Daten können doch gerettet werden, außerdem können Sie das selbst machen.

Wir haben eine Softwareproduktlinie entwickelt, die zu den meisten von unseren Usern begegneten Datenverlustfällen passt. Dieser Artikel hilft Ihnen bei Wahl einer richtigen Software für Sie.



Für erfolgreiche Datenrettung ist es wesentlich eine richtige Datenrettungssoftware zu wählen. Alle unsere Datenrettungsprodukte haben gemeinsame Algorithmen für Suche verlorener Daten und Rekonstruktion des Dateisystems, aber jedes davon hat eigene Funktionseigenschaften.

UFS Explorer Standard Recovery ist auf Datenrettung von einer Vielzahl der Speicher gerichtet. Das Programm arbeitet mit verschiedenen Dateisystemen und hat mehrere Versionen zur Installation auf unterschiedliche Betriebssysteme.

UFS Explorer RAID Recovery leicht bewältigt die Aufgabe der Datenrettung von jeder RAID-Konfiguration. Diese Software ist eine perfekte Lösung besonders für Datenrettung von NAS.

UFS Explorer Professional Recovery hat eine große Anzahl an nutzbare Tools für Datenrettungsspezialisten, z. B. Systemadministratoren und Fachleute auf dem Gebiet von Datenwiederherstellung.

Raise Data Recovery ist eine perfekte Lösung für alle, die das maximale Ergebnis kostengünstig bekommen wollen. Das Programm bietet den besten Kompromiss zwischen der hohen Leistung und Kosteneffizienz dank seinem Design für das einzige Dateisystem. Bei Bestellung dieser Software soll man sorgfältig eine passende Softwareversion für sein Dateisystem wählen.

Und jetzt schauen wir mal auf die verbreitetsten Datenverlustfälle und merken einige Empfehlungen zu den Softwares.



    
Datenrettung in den meisten Fällen

UFS Explorer Standard Recovery kann leicht die meisten Datenverlustfälle bewältigen, die Ihnen als Home-Usern begegnen können, wenn Sie mit Ihrem PC, einer externen Festplatte bzw. USB-Stick arbeiten. Egal, ob Sie das Problem von Datenverlust nach Formatierung des Dateisystems bzw. nach Ausfall von Dateisystem haben, geschweige denn die versehentlich gelöschte Dateien, seien Sie sicher, dass UFS Explorer Standard Recovery Ihnen bei jeder Datenrettungsaufgabe hilft. Auch wenn Sie keine Ahnung haben, welches Dateisystem auf Ihrem Gerät vor Datenverlust war, erkennt das Programm alle vorherigen Dateisysteme und bietet sie zu Ihrer Auswahl für weitere Wiederherstellung. Außerdem, erlaubt es die Software, alle Ihre Daten zu sichern, was ihr Verlust in Zukunft verhindern lässt.


    
Ideal für Datenrettung von NAS-Laufwerken

Dank der durch Redundanz einiger RAID-Konfigurationen gewonnener Sicherheit haben die NAS-Speicher heutzutage eine große Popularität unter den Usern gewonnen. Trotzdem, auch diesen sicheren Speichern kann Datenverlust begegnen, wie z.B. durch fehlgeschlagene Firmware-Aktualisierung, Formatierung bzw. versehentliches Dateilöschen, und sogar physische Beschädigung der NAS-Box oder einer bis mehrerer Festplatten davon. UFS Explorer RAID Recovery ist eine perfekte Lösung für Datenrettung von komplexen RAID-Systemen, einschließlich NAS. Dieses Programm ermöglicht Datenrettung sogar wenn der RAID-Typ unbekannt ist: Die Software erkennt den RAID automatisch; alles, was Sie tun sollen, ist alle verfügbare Festplatten an PC für Datenrettung anzuschließen. Außerdem, lässt diese Anwendung die Daten von Hybrid-Konfigurationen wiederherstellen – wesentlich für die Arbeit mit Servern.


    
Umfassendes Datenrettungstool

Was sollten Sie tun, wenn Datenrettung ein Teil Ihrer Arbeit ist? Wenn Sie als Systemadministrator die Daten Ihrer User regelmäßig retten müssen? Oder Sie spezialisieren sich auf Datenwiederherstellung und erbringen Datenrettungsdienstleistungen den Home-Usern? Wir bieten Ihnen eine leistungsstarke Software – UFS Explorer Professional Recovery – die einen sofortigen Datenzugang auf allen unterstützten Dateisystemen ohne System-Scannen gewähren. Die Anwendung hat die Funktionen eines sektorenweisen Scannens und einer vertieften Analyse der Rohdaten. Der eingebettete Hex Editor ermöglicht Datenanalyse und Fehlerkorrektur, damit bringt er das System in einen funktionierenden Zustand wieder. Die Funktion „Disk-on-disk” ermöglicht Zugang sogar auf eine blockierte virtuelle Maschine.


    
Kosteneffiziente Lösung für das einzelne Dateisystem

Wenn Sie Ihre Daten von einem besonderen Dateisystem retten brauchen, z.B. das System auf der Flash-Karte Ihrer Kamera, und Sie möchten dabei Ihr Geld nicht auf Kosten der Performance sparen, treffen Sie mit Raise Data Recovery die beste Wahl. Bevor Sie die Software kaufen, stellen Sie sicher, dass Sie die Softwareversion für Ihr Dateisystem gewählt haben: Obwohl Raise Data Recovery alle durch UFS Explorer unterstützten Dateisysteme erkennt, werden die Daten nur von einem für die Software gewählten Dateisystem damit gerettet. Wenn Sie die Datenrettungssoftware in Zukunft auch für andere Dateisysteme gebrauchen möchten, empfehlen wir eine universellere Software – UFS Explorer Standard Recovery.




Weitere Informationen über jede Software finden Sie hier.

Bevor Sie Software kaufen, stellen Sie bitte sicher, dass sie Ihrer Datenrettungsaufgabe anspricht. Bei weiteren Fragen zur Wahl einer richtigen Software wenden Sie sich bitte jederzeit an unser Support team.



Letztes Update: 13.02.2013