Lösungen
 
 

Datenrettung von überflüssigen komplizierten Datenspeicherungen

Die meisten komplizierten Datenspeichersysteme sichern Datensicherheit mittels der überflüssigen durch drei Typen bemerkenswerten Aufnahme: (Versorgung einer genauen Extrakopie von Daten), Gleichheit (Anwendung der Datenkonvertierung für die Überfülle) und Überfülle widerspiegelnd, die auf der Gleichheit und GF-Algebramethode gestützt ist.

Das Widerspiegeln
Das Widerspiegeln wird im RAID-Level 1 und seinen Kombinationen mit anderen Datenvertriebsmethoden angewandt. Mit dieser Methode enthalten mehrere RAID-Komponenten die Kopien von Informationen. So können Daten aus jeder Kopie wiedererlangt werden.

Parität
Diese Methode wird angewandt, um RAID Levels 3, 4, 5 und 7. Daten können wiedererlangt werden, wenn nur eine der Komponenten scheitern. Allgemein, Informationen wieder zu erlangen, hat von solchen RAID-Systemen verloren es ist notwendig, Daten von allen anderen Komponenten und Gleichheiten zu verwenden. Dieser RAID unterscheidet sich im Algorithmus des Datenvertriebs über die Komponenten. RAID 3, 4 und 7 Gebrauch getrennte Komponenten, um Gleichheit und die Daten zu speichern, werden über den Rest der Komponenten gleichmäßig verteilt. Im RAID-Level 5 werden die Daten und Gleichheit über alle Komponenten ebenso verteilt. Wenn man Daten von diesen Systemen wiedererlangt, sollte man Datenvertriebsalgorithmus und die Menge von aktiven Komponenten in Betracht ziehen. Wenn mehr als eine Komponente scheitert, ist Datenrettung nur möglich, nachdem die Komponenten repariert werden. Es hat empfohlen, diese Operation auf jemandes eigenem nicht zu führen und eher das Gerät in ein Spezialdienstzentrum zu bringen

Code von Reed-Solomon (Überfülle, die auf der Gleichheit und GF-Algebra gestützt ist)
Diese Methode wird im RAID-Level 6 eingeführt. Es stellt eine Möglichkeit zur Verfügung, verlorene Informationen sogar nach dem Misserfolg von zwei Komponenten wieder zu erlangen. Das ist ein hybrides System mit zwei Algorithmen, um Überfülle zu sichern. Wenn eine Komponente scheitert, können Daten ebenso als in RAID5 mit Daten von anderen Komponenten und Gleichheit wiedererlangt werden. Der zweite Überfüllealgorithmus erlaubt, verlorene Daten wieder zu erlangen, wenn eine mehr Komponente scheitert.

Der gleiche Datenvertrieb über alle Komponenten des Levels 3, 4, 5, 6, 7 der RAID-Systeme ermöglicht, verlorene Informationen von einer getrennten Komponente wieder zu erlangen. Bevor die Startdatenrettung von einem Teilzusammenbau des RAID-Systems erforderlich ist. UFS Explorer erlaubt virtuelle Versammlung dieser RAID-Levels, die Datenvertriebsalgorithmus imitieren, der vom Kontrolleur des gegebenen massiven und so der lesenden Informationen über das Dateisystem angewandt ist, wie es ist. Wenn Komponenten dieser Reihe scheitern, ermöglicht UFS Explorer Datenrettung mit überflüssigen Informationen.

Stellen Sie Fragen  Erhalten Sie die Software  Wählen Sie das Produkt  Probieren Sie es jetzt