Lösungen Produkte Service Download Bestellen Informationsbank Support
 
 
 

Datenrettung in verteilten SAN-Systemen

Die Idee, Daten auf eine verteilte Weise zu speichern, wurde in einer Anwendung von Storage Area Network (SAN) entwickelt. SAN-Systeme schaffen eine riesige Menge des Speicherplatzes durch die Integrierung mehrerer Server in ein System und erlauben, schnellen gleichlaufenden Zugriff zu Daten von verschiedenen Servern zu bekommen. Sie werden von korporativen Benutzern für die zuverlässige zentralisierte Datenspeicherung hauptsächlich verwendet. Operieren Sie OHNE spezielle Dateisysteme und besondere Kontrolleure zum Zugang zur Speicherung. Mehrere Server ein System und verteilte Datenspeicherungsmethode machen SAN ein System mit der hohen Fehlertoleranz und größeren Zuverlässigkeit. Dennoch selten geschehen Misserfolge von Geräten noch. Misserfolg des SAN-Kontrolleurs, unpassende Reaktion des Kontrolleurs zu einem SAN-Teilmisserfolg und den Fehlern des allgemeineren Maschinenbedieners, die auf Datenlöschung hinauslaufen, verursachen Verlust von kritischen Informationen im System.

SAN-Systeme sind im Aspekt der Datenrettung wegen der Nichttransportfähigkeit einzigartig, so der Möglichkeit ausschließend, solches System in ein Serverzentrum zu bringen. Außerdem speichern diese Systeme gewöhnlich eine beträchtliche Menge von entscheidenden Informationen, die die Gesellschaft machen, die ohne dieses Gerät während eines langen Zeitraumes der unmöglichen Zeit funktioniert. Im Falle metadata Ausfälle oder Misserfolge des Kontrolleurs metadata können die Daten ganz schnell durch die Dateisystemrekonstruktion auf der Grundlage von metadata und sein weiteres Kopieren zu einem sichereren Platz wiedererlangt werden. Wenn eine SAN-Komponente gescheitert hat, ist es möglich, die Daten wieder zu erlangen, die von dieser Komponente nur verloren sind. Wenn lebenswichtig wichtige Daten gelöscht wurden, muss das System zur Read-Only-Weise sofort geschaltet werden, und Sie sollten Kopien von metadata und Zeitschrift des SAN-Systems (gewöhnlich 1-10 % der ganzen Menge eines Dateisystems) sofort nehmen. Die Datenrettung von diesen Systemen ist auf der von Laboratorien von SysDev angebotenen Basis des entfernten Dienstes verfügbar. Wenn Sie den Dienst kontaktieren, werden Sie freundlich gebeten, den Dateisystemtyp von SAN anzugeben und das metadata Image von SAN zu senden, um die Möglichkeit der Datenrettung zu prüfen (die metadata enthalten keine korporativen Informationen und zeigen nur über den Datenvertrieb und die Dateinamen auf dem SAN-System an).

Stellen Sie Fragen  Erhalten Sie die Software  Wählen Sie das Produkt  Probieren Sie es jetzt