Lösungen
 
 

Datenrettung von der Systemteilung

Eine neue Festplatte ist normalerweise splitted in mehrere logische Teilungen, um eine Diskette zu behandeln, als ob diejenigen vielfache Disketten für die Bequemlichkeit und bessere Leistung der Festplatte waren. Isolierte Teilungen vergrößern Datensicherheit ebenso: Wenn eine Teilung verdorben wird, bleiben Daten auf anderen Teilungen intakt. Traditionell werden Betriebssystem und Programmdateien von Benutzerdateien getrennt und auf einer unabhängigen Teilung gekennzeichnet als Systemteilung - C Laufwerk gespeichert: für Windows, zum Beispiel. Da Sie einen neuen Computer mit einem vorinstallierten Betriebssystem kaufen, bekommen Sie wahrscheinlich eine Festplatte mit der einzigen Teilung, die die Systemteilung mit Benutzerdateien, Programmdateien und Betriebssystem gespeichert zusammen ist. Und doch wird Systemteilung Viren, plötzlichen Gedächtnislücken, Softwarefunktionsstörungen, Hardware-Fehlern und einfachem zufälligem Auswischen von Dateien ausgesetzt, die Verlust von wesentlichen Informationen verursachen.

Wenn Sie eine entscheidende Datei von der Systemteilung zufällig gelöscht haben, sollten Sie an ein Ding denken: Als eine Teilung, wo unveränderliche Aufzeichnung durchgeführt wird, hat Systemteilung äußerst hohe Möglichkeit von gelöschten Dateien, die überschreiben werden. Defragmentierung, das Indexieren, die Hintergrundoptimierung oder OS journalizing sowie die temporären Dateien von Arbeitsprogrammen laufen auf Überschreiben von verlorenen Dateien hinaus. So sollte Arbeit sofort angehalten werden, und der Arbeitscomputer muss ohne das Zumachen herausgezogen werden. Dennoch, aber sichert sogar eine unmittelbare Unterbrechung aller Operationen 100-%-Wiederherstellung von der Systemteilung schließlich nicht.

Betriebssystemfunktionsstörungen und Software oder Hardware-Fehler können vom Betriebssystem Schaden verursachen. Infolgedessen wird Ihr Computer zumachen und wird wieder nicht starten. Ein blauer Bildschirm, wiederholtes System neu startend oder kein Desktop zeigt ein beschädigtes Betriebssystem an. Wenn die Systemteilung nichts Wertvolleres enthalten hat als Betriebssystem, konnte das Problem einfach durch die Betriebssystemneuinstallation aufgelöst werden. Aber wenn wichtige Dateien auf der Systemteilung gespeichert wurden oder das der einzige Plattenbereich war, werden die Dateien nach der Betriebssysteminstallation weg sein.

UFS Explorer Software ist ein zuverlässiger Helfer, um Ihre verlorenen Dateien nach ihrem zufälligen Auswischen sowie nach dem Betriebssystemschaden abzurufen. Ihren Computer geschlossen, können Sie den günstigsten Weg der Wiederherstellung der Datei wählen - einen anderen PC für die Wiederherstellung verwendend oder sich von Ihrem Computer mit der Wiederherstellungs-CD erholend. Im ersten Fall sollten Sie die Festplatte von Ihrem PC sorgfältig entfernen und es an einen zweiten Computer in einem Weg anschließen, der im Artikel "Wie zu: IDE/SATA-Laufwerk an einen Wiederherstellungs-PC anschließen" beschrieben ist, und dann die Wiederherstellungsoperation starten. UFS Explorer Backup und Emergency Recovery CD mit dem Linuxbetriebssystem können von Ihrem PC gestartet werden. Es hat eine bereits vorinstallierte UFS Explorer Standard Recovery Software mit der einer Reihe aller notwendigen Funktionen, verlorene oder gelöschte Dateien wieder zu erlangen. Nach der Entdeckung und Besserung erforderlicher Dateien können Sie sie zu jedem Außengerät oder einem anderen Computer über das Netzwerk kopieren und dann das Betriebssystem auf Ihrem Computer nötigenfalls wiederinstallieren.

Stellen Sie Fragen  Erhalten Sie die Software  Wählen Sie das Produkt  Probieren Sie es jetzt